Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Astronomie
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen



Astro Medien




Hubble beobachtet stürmisches Rennen
04. Mai 2006. Das Weltraumteleskop Hubble hat die bisher besten Bilder von Jupiters neuem „Red Spot“ aufgenommen. Der neue Sturm, „Red Spot Junior“, hat etwa den halben Durchmesser des ursprünglichen Sturms, der schon durch die Atmosphäre des Jupiter wirbelte, als Menschen erstmals ein Teleskop auf den Planeten richteten.


Red Spot Junior im linken Bild links wird den Great Red Spot Anfang Juli 2006 überholen (Quelle: NASA/ESA/Simon Miller/de Pater UC). Vergrößerung

Am 8. April 2006 machte die Advanced Camera for Surveys des Hubble Teleskops neue Aufnahmen des neuen Sturms, der ursprünglich „White Oval BA“ genannt wurde, bevor er die selbe Farbe wie der Great Red Spot annahm. Der neue Sturm entstand, als sich zwischen 1998 und 2000 drei weiße, ovale Stürme vereinigten. Die weißen Stürme hatten über 60 Jahre existiert..

Die Rote Färbung stammt wahrscheinlich von Material, das durch den Sturm aus tieferen atmosphärischen Schichten nach oben befördert wird und dort durch Sonneneinstrahlung verändert wird. Ist das tatsächlich der Fall, könnte das ein Zeichen für eine Zunahme der Sturmstärke sein.

Messungen im nahen Infrarotbereich deuten darauf hin, dass „Red Spot Junior“ ähnlich wie der „Great Red Spot“ weit über die eigentliche Atmosphäre hinausreicht. Beide Stürme werden wahrscheinlich Anfang Juli 2006 aneinander vorbeiziehen.

Die veröffentlichten Bilder unterstützen eine Theorie, nach der auf dem Planeten eine Klimaveränderung stattfindet. Temperaturen in einigen Breiten könnten sich um bis zu fünf Grad verändern, vermuten Wissenschaftler.

Ein weitere Hinweis auf eine klimatische Veränderung ist die Tatsache, dass sich der neue Sturm auf 34 Grad südlicher Breite entsteht. Der Theorie nach endet auf genau dieser Breite der Wärmeaustausch zwischen dem Äquator und den Polregionen des Planeten.

Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: New Scientist zur Startseite...



Verwandte Artikel
Dreifache Sonnenfinsternis auf Jupiter ...(04. Nov 2005)

Astroshop Tipp




Copyright 2004-2006 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann