Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Planet Mars
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen



Astro Medien




Mars wünscht frohe Ostern
10. April 2006. Mars Express machte dieses Bild eines ungewöhnlich fröhlichen Kraters Galle. Das Bild besteht aus fünf streifenförmigen Einzelaufnahmen, die dann am Computer zu einem Bild zusammengefügt wurden. Der Krater Galle hat einen Durchmesser von 230 Kilometern und befindet sich am östlichen Rand der durch einen anderen Einschlag geschaffenen Argyre Planitia Ebene.


Krater Galle, ein Smiley auf dem Mars Vergrößerung (2,1MB) (Quelle: ESA).

Die Bilder wurden mit der HRSC (High Resolution Stereo Camera) an Bord von Mars Express gemacht. Die Bilddaten wurden während der Umkreisungen 445, 2383, 2460 und 2493 mit einer Auflösung von 10 bis 20 Metern pro Bildpunkt, je nach ihrer Lage in den Bildstreifen.

Die Bilder zeigen den Krater Galle östlich von Argyre Planitia und südwestlich der Krater Wirtz und Helmholtz auf 51 Grad südlicher Breite und 329 Grad östlicher Länge. Eine Anhäufung von Sedimentschichten bildet eine Anhöhe im südlichen Teil des Kraters. Mehrere parallele Gräben, mögliche Anzeichen für flüssiges Wasser auf der Marsoberfläche, entstammen der südlichen Kraterwand.

Der Krater Galle ist nach dem deutschen Astronomen J.G. Galle (1812 bis 1910) benannt und wird auch der „Happy Face“ Krater genannt. Dieses Gesicht wurde erstmals auf Bildern der NASA Mission Viking Orbiter 1 gefunden.

Das innere des Kraters wurde durch Winderosion verändert, wie viele dunkle Staubteufelspuren und Dünen beweisen. Die drei Farbkanäle der Kamera ermöglichten Aufnahmen nahezu in Echtfarben. Die perspektivischen Ansichten können aus den Daten der Stereokanäle errechnet werden.
Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: ESA zur Startseite...



Verwandte Artikel

Astroshop Tipp




Copyright 2004-2006 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann