Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Raumfahrt
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen



Astro Medien




Pluto Sonde bei guter Gesundheit
03. April 2006. Die Instrumente an Bord der NASA Sonde New Horizons wurden einer Reihe von Tests unterzogen, deren Ergebnisse allesamt positiv ausfielen.


Diese Graphik zeigt die Reiseroute von New Horizon, vorbei am Gasplaneten Jupiter zum Pluto und schließlich in den Kuipergürtel. (Quelle: NASA).

Der Projektleiter für die Mission, Alan Stern, konnte berichten, dass fast alle der sieben an Bord befindlichen Instrumente in den letzten Wochen getestet worden waren. „Die Mission läuft unglaublich gut,“ sagte Alan Stern. New Horizon wird nach einem Vorbeiflug im kommenden Frühling den Planeten Pluto etwa im Jahr 2015 erreichen. „Unsere Philosophie bei den Tests einer Sonde ist folgende: Bevor wir laufen, versuchen wir zu gehen.“

Sechs der sieben Instrumente sind bereits angeschaltet und auf ihre Funktion und Funktionalität getestet worden, berichtete Stern, der auch leitender Direktor der Abteilung Weltraumwissenschaften am Southwest Research Institute in Colorado ist.

New Horizons war am 19.Januar 2006 gestartet. Es ist die erste Mission überhaupt zur Erforschung des Pluto, seiner Monde und der Kuipergürtelobjekte am Rand unseres Sonnensystems. Der Vorbeiflug am Pluto soll im Juli 2015 erfolgen.

„Wir interessieren uns zunächst für Beobachtungen des Jupiter,“ sagte Stern und fügte hinzu, dass die Missionsplaner die Beobachtungssequenzen bis Oktober 2006 vollständig durchgeplant haben müssen. „Das ist ein enger Zeitplan und es gibt noch einige weitere Tests, die wir durchführen müssen, aber wir haben inzwischen mehr als 90 Prozent der Arbeiten abgeschlossen.“

Ein Instrument muss noch warten bis sich die Sonde näher am Jupiter befindet bevor dessen Blende für erste Tests geöffnet werden kann. LORRI (Long Range Reconnaissance Imager) ist sehr empfindlich und soll vor zu starkem Sonnenlicht geschützt werden. Die Testreihe wird Mitte April abgeschlossen sein. Ende Mai folgen dann erste Beobachtungen und eine Feinausrichtung der Instrumente.
Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: Space.com zur Startseite...



Verwandte Artikel
New Horizons: Reise an den Rand des Sonnensystems ...(08. Nov 2005)

Astroshop Tipp




Copyright 2004-2006 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann