Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Raumfahrt
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen



Astro Medien




China plant bemannte Mondlandung bis 2020
28. November 2005. Vorausgesetzt das Budget ist verfügbar, will China in spätestens 15 Jahren eine Raumstation bauen und eine bemannte Mondlandung durchführen.


Shenzhou VI beim Start (Quelle: Xinhua).

„Ich denke, dass wir in 10 bis 15 Jahren in der Lage sein werden, unsere eigene Raumstation zu betreiben und Mondlandungen durchzuführen,“ sagte der Vizekommandeur des bemannten chinesischen Raumfahrtprogramms, Hu Shixiang, in Hongkong.

Das Ziel hängt wesentlich von verfügbaren Fördergeldern ab. Das chinesische Raumfahrtprogramm müsse zu den übergeordneten Zielen der Entwicklung des ganzen Landes passen, so Shixiang. Bis 2012 will China in der Lage sein, Weltraumspaziergänge und Andockmanöver im Orbit durchzuführen.

„China entwickelt sein Weltraumprogramm in einer selbst gewählten Geschwindigkeit, ohne mit den USA zu wetteifern,“ sagte Shixiang. „Es ist kein Wettlauf aus der Zeit des Kalten Krieges.“

Shixiang besuchte Hongkong zusammen mit den beiden frisch gebackenen Taikonauten Nie Jaisheng und Fei Junlong. Die Kommentare wurden von Shixiang während einer im Fernsehen übertragenen Diskussionsrunde gemacht.

Er betonte, dass China den Weltraum zu friedlichen Zwecken erforschen will. Peking sei gewillt, mit den Menschen weltweit hart daran zu arbeiten, dass der Weltraum friedlich genutzt wird.

Chinesische Weltraumfunktionäre wollen die Möglichkeit studieren, Raketen mit einer Kapazität von 25 Tonnen zu bauen. Das ist das dreifach der heute möglichen Nutzlast. Die Regierung hat jedoch bisher keine Gelder dafür freigegeben.

Shixiang wies die Behauptung zurück, das Weltraumprogramm sei zu teuer für ein Land, dass zwar schnell wachse, aber es noch nicht geschafft habe, die Armut auf dem Land zu beseitigen.

Die letzte Mission habe 95 Millionen Euro gekostet, verglichen mit den 20.1 Milliarden Euro die China im vergangenen Jahr für die Bekämpfung der Umweltverschmutzung ausgegeben habe.
Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: Space.com zur Startseite...



Verwandte Artikel
China braucht eine stärkere Rakete ...(18. Okt 2005)

Astroshop Tipp




Copyright 2004-2005 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann