Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Weltraumtourismus
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen



Astro Medien




Private Raumfahrtfirma mit erstem Kunden
11.Oktober 2005. Der Raketenbauer Interorbital Systems (IOS) hat am Freitag den Verkauf seiner ersten mehrtägigen Reise in die Erdumlaufbahn bekannt gegeben. Die ersten Teststarts könnten in den nächsten zehn Monaten erfolgen.


Darstellung der Neptune, gefunden auf den Internetseiten von Interorbital Systems (Quelle: Interorbital Systems).

Der Unternehmer Tim Reed aus Gladstone, Missouri, kaufte das erste Ticket für einen siebentägigen Aufenthalt an Bord des zukünftigen Neptune Spaceliner, dessen erster bemannter Start für das Jahr 2008 vorgesehen ist. Der Preis von 250 000 Dollar ist ein Sonderpreis aus einer Verkaufsaktion. Der Normalpreis soll in Zukunft zwei Millionen Dollar betragen.

Der Verkauf des Fahrscheins an Reed ermöglicht es dem Unternehmen in zehn Monaten eine verkleinerte Version des geplanten Raumschiffes zu starten. Der Name sei Sea Star, so Randa Milliron, der Direktor des in Mojave beheimateten Unternehmens.

Die derzeitige Planung sieht vor, Sea Star und Neptune aus dem Pazifischen Ozean vor der Küste Kaliforniens zu starten. Neptune bietet fünf Besatzungsmitgliedern Platz, die vor der einwöchigen Mission ein dreißigtägiges Training absolvieren müssen. Die Rückkehr erfolgt mittels Wasserlandung in einer Kapsel, die denen der Apollo Ära ähnlich sein soll.

Reed möchte während seines Fluges eine Reihe von biologischen Untersuchungen und Ernährungsexperimente durchführen. Zusätzlich bekommt Reed zwei Jahre nach seinem Orbitalflug seinen gesamten Einsatz zurück.

IOS wurde 1996 gegründet um Startsysteme für bemannte und unbemannte Raumflüge zu entwickeln. Neben den Starts vor der kalifornischen Küste existieren Pläne, auch im südlichen Pazifik von den Gewässern der Südseeinsel Tonga aus zu starten. Je nach Marktlage seien auch andere Startgebiete möglich.

Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: Space.com zur Startseite...



Verwandte Artikel
AERA beginnt Ticketverkauf für Raumflüge...(13. Mai 2005)

Astroshop Tipp




Copyright 2004-2005 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann