Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Raumfahrt
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen



Astro Medien




Letzte Vorbereitungen für den Start von CryoSat
07.Oktober 2005. Die letzten Vorbereitungen für den morgigen Start der ESA Eismission CryoSat sind abgeschlossen. Um 17:02 Uhr soll die Rakete abheben.


CryoSat auf dem Weg ins All Vergrößerung (814k) (Quelle: ESA).

Der Start stellt gleichzeitig zwei Premieren für die ESA dar: zum einen ist CryoSat der erste Satellit aus der Earth Explorer Reihe und zum anderen ist es das erste Mal, dass ein europäischer Satellit auf einer umgebauten zweistufigen SS-19 Interkontinentalrakete mit zusätzlicher Breeze-KM Oberstufe in den Orbit gebracht wird.

Die Generalprobe für den Start fand am Mittwoch statt. Hierzu wurde am Kosmodrom Plesetsk im nördlichen Russland der Countdown simuliert. Gleichzeitig war das Flugkontrollteam der ESA im ESOC (ESA Space Operations Centre) in Darmstadt, das den Flug von CryoSat überwacht, zugeschaltet.

Die Übung verlief reibungslos, so dass die Leitung davon ausgeht, dass dem Start nichts mehr im Wege steht.

Nach der Generalprobe am Mittwoch Abend fand eine weitere Besprechung im Rahmen der so genannten State Commission statt, wobei Vertreter der verschiedenen beteiligten Organisationen über den Status ihrer Aktivitäten berichten. Eurockot und Khrunichev repräsentierten dabei die Startrakete, ESA den Satelliten, die Russian Space Forces zeichneten für die Betankung verantwortlich. Ebenfalls zugegen waren der Wetterdienst, die Bodenstationen und neben anderen auch die Rettungsdienste. Die Kommission überzeugte sich von der Startbereitschaft aller Teams und autorisierte die Fortsetzung der Betankung.

Die guten Erfahrungen der CryoSat Startvorbereitungen sind außerdem ein Test für die folgenden Earth Explorer Missionen GOCE (Gravity Field and Steady State Ocean Circulation Explorer) und SMOS (Soil Moisture und Ocean Salinity), die ebenfalls mit dem Rockot System 2006 bzw. 2007 von Plesetsk aus starten werden.

Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: ESA zur Startseite...



Verwandte Artikel
CryoSat: Auf eisiger Mission...(27. Sep 2005)

Astroshop Tipp




Copyright 2004-2005 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann