Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Asteroiden & Kometen
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen



Astro Medien




Japanische Hayabusa Mission mit Problemen
06.Oktober 2005. Die japanische Mission Hayabusa, die erstmals Proben eines Asteroiden zur Erde bringen soll, muss den Ausfall eines zweiten Kreiselstabilisators verkraften. Dadurch erhöht sich der Verbrauch an chemischen Treibstoffen für die Positionskontrolle und gleichzeitig stellt sich für die japanische Raumfahrtagentur ISAS die Frage, ob die für November geplante Landung auf dem Asteroiden Itokawa nun noch möglich sei.


Künstlerische Darstellung der Asteroidensonde HayabusaVergrößerung (Quelle: ISAS).

Hayabusa, vor ihrem Start im Mai 2003 noch unter MUSES-C bekannt, befindet sich in einer stabilen Position in 6,8 Kilometern Entfernung von seinem Ziel, dem Asteroiden Itokawa, der sich derzeit 305,9 Millionen Kilometer von der Erde entfernt befindet. Unter Verwendung zweier Lagekontrollsysteme mit dem einzigen verbliebenen Kreiselstabilisator sucht die Sonde weiter nach geeigneten Landeplätzen.

ISAS (Institute of Space and Aeronautical Science) gab bekannt, dass dieser Teil der Mission, also das Fotografieren des Asteroiden in hoher Auflösung, fast abgeschlossen sei. Auch die Leistung der Navigationskamera wurde getestet und für einwandfrei erklärt.

Die Mitarbeiter der Bodenkontrolle müssen nun das Missionsprofil so anpassen, dass möglichst wenig Treibstoff verbraucht wird. Der erste Kreiselstabilisator fiel im Juli aus, der zweite folgte am 2. Oktober.

Bleibt es bei dem ursprünglichen Missionsprofil, dann wird Hayabusa im November einige „touch and go“ Manöver durchführen. Dabei landet die Sonde jeweils kurz auf dem Asteroiden, nimmt eine Probe auf und hebt wieder ab. Die Rückreise der Sonde zur Erde soll im Dezember beginnen. Die Rückkehr ist für Juni 2007 geplant.  

Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: Space.com zur Startseite...



Verwandte Artikel
Hayabusa fotografiert Itokawa...(16. Sep 2005)

Astroshop Tipp




Copyright 2004-2005 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann