Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Raumfahrt
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen






Discovery Countdown beginnt am 23. Juli
21. Juli 2005. Die Offiziellen der NASA planen, den Countdown für den Discovery Start am 23. Juli wieder aufzunehmen. Der Start soll dann am 26. Juli um 14:39 Uhr erfolgen. Am Vormittag des Starttages steht ein erneuter Test der Treibstoffsensoren auf dem Programm.


NASA Techniker Bill Drier testet Kabelverbindungen im Heck der Raumfähre Dioscovery (Quelle: NASA)

In der verbleibenden Zeit bis zum Start werden die Techniker an der Erdungsverkabelung arbeiten, die mit den Treibstoffsensoren zusammenhängt und die Konfiguration des Kontrollkastens der Sensoren, der sich ebenfalls an Bord der Raumfähre befindet, anpassen. „Wir sind uns alle einig, dass die Arbeit machbar ist und ein Start am 26. Juli möglich ist,“ sagte der Manager des Shuttle Programms, Bill Parsons.

Die Treibstoffsensoren, die für eine Abschaltung des Antriebs benötigt werden, falls der Treibstoff zur Neige geht, befinden sich am Boden des externen Tanks. Das System zeigte während eines Routinetests während des ersten Countdowns eine Fehlanzeige, woraufhin die NASA den Countdown abbrach.    

Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: NASA zur Startseite...



Verwandte Artikel
NASA gibt grünes Licht für Shuttle Start...(01. Jul 2005)
Discovery Start heute Abend...(13. Jul 2005)

Tipp: Bar Globus




Copyright 2004-2005 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann