Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Kometen & Asteroiden
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen






Tempel 1 erstmals von Rosetta gesichtet
30. Juni 2005. Der ESA Komtensonde Rosetta ist ihre erste Aufnahme des Ziels der NASA Sonde Deep Impact gelungen.


(Quelle: ESA).

Das erste Bild im Verlauf der Zusammenarbeit mit Deep Impact wurde am 28. Juni mit Rosetta’s Navigationskamera (NAVCAM) aufgenommen. Das Bild beweist, das Rosetta nun korrekt in Richtung des Kometen 9P/Tempel 1 ausgerichtet ist. Die NAVCAM ist absichtlich nicht direkt auf das Ziel gerichtet, um die höchste Leistungsfähigkeit der Kamera zu erreichen.

Die NAVCAM wurde am 25. Juli 2004 erstmals aktiviert. Das System besteht aus zwei separaten Kameraeinheiten, um im Notfall ein Reservesystem zur Verfügung zu haben. Die Kamera wird in zehn Jahren gebraucht, um Rosetta in die Nähe des Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko zu lenken.

In der Zwischenzeit können die Kameras verwendet werden, um andere Objekte wie Tempel 1 oder auch die zwei Asteroiden Steins und Lutetia zu beobachten. Die Kameras funktionieren sowohl als Sternsensoren als auch als Bildkameras (wenn auch mit schwächerer Auflösung als andere Instrumente an Bord). Die Funktion kann jeweils durch ein Refokussierungssystem, das vor der Kamera angebracht ist, gewechselt werden.

Die Helligkeit des Kometen liegt am Limit des mit der NAVCAM beobachtbaren. In den Rohbildern ist er kaum zu erkennen. Das gezeigte Bild ist zusammengesetzt aus 20 Bildern die jeweils 30 Sekunden belichtet wurden. Dadurch wurde der Komet unten links als verschwommenes Objekt sichtbar.

Die schwächsten Sterne in der Aufnahme haben eine Magnitude von 13, der helle Stern oben links hat ein Helligkeit von acht. Das Bild umfasst etwa 0,5 Grad im Quadrat.    

Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: ESA zur Startseite...



Verwandte Artikel

Tipp: Bar Globus




Copyright 2004-2005 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann