Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Planet Mars
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen






Sonnenuntergang auf dem Mars
13. Juni 2005. Am 19. Mai 2005 gelang dem Marsrover Spirit eine wunderschöne Aufnahme der Sonne, wie sie hinter dem Rand des Gusev Kraters untergeht.


Vergrößerung (Quelle: NASA).

Das Mosaikbild wurde wenige Minuten nach sechs am Abend des 489. Rovertages auf dem Mars mit der Panoramakamera aufgenommen. Spirit wurde ausnahmsweise beauftragt, nach dem Senden der an diesem Tag gesammelten Daten noch aktiv zu bleiben und diese Aufnahme zu machen.

Das Mosaik wurde aus Bildern zusammengesetzt, die mit Filtern der Wellenlängen 750, 530 und 430 Nanometer aufgenommen wurden. Diese Kombination von Filtern ermöglicht Falschfarbenbilder die dem ähnlich sind, was das menschliche Auge sehen würde, nur etwas verstärkt.

Das bläuliche Schimmern oberhalb der Sonne würde ein menschlicher Betrachter auf dem Mars ebenfalls so sehen. Anders ist es mit der rötlichen Färbung des Himmels weiter entfernt von der Sonne. Hier sorgt der Infrarotfilter der Panoramakamera für eine Verstärkung des Farbtons.

Da der Mars weiter von der Sonne entfernt ist als die Erde, erscheint die Sonnenscheibe etwa ein Drittel kleiner. Das Gelände im Vordergrund ist ein Felsvorsprung der von den NASA Leuten „Jibsheet“ getauft wurde.

Der Kraterboden von Gusev ist in der Ferne sichtbar und die Sonne geht hinter der 80 Kilometer entfernten Kraterwand unter.

Das Mosaik ist ein Beispiel für wunderschöne Aufnahmen der Marsrover, die gleichzeitig wissenschaftlich nutzbare Informationen liefern. Bilder von Sonnenuntergängen und Dämmerungen werden von Zeit zu Zeit erstellt, um festzustellen, wie hoch sich der Marsstaub in die Atmosphäre erstreckt und um nach Eis- oder Staubwolken zu suchen.

Ähnlich lange Dämmerungen und besonders farbenfrohe Sonnenauf- und untergänge ereignen sich auch auf der Erde, wenn starke Vulkanausbrüche kleine Staubpartikel hoch in die Atmosphäre geschleudert haben.    

Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: NASA zur Startseite...



Verwandte Artikel

Tipp: Schwebeglobus




Copyright 2004-2005 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann