Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Cassini-Huygens
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen






Sonnengebadeter Mond Rhea
08. Juni 2005. Die NASA Sonde Cassini hat eine Aufnahme des 1528 Kilometer großen Saturnmondes Rhea die nun veröffentlicht wurde . Im Hintergrund sind die prächtigen Ringe des Saturn gut erkennbar.


Vergrößerung (37k) (Quelle: NASA).

Die Sonde befand sich zum Zeitpunkt der Aufnahme etwas oberhalb der Ringebene, so dass sich die Ringe zwischen der Sonne und Cassini befanden. Der dichtere B-Ring absorbierte das Sonnenlicht stärker als andere Gebiete der Ringe und erscheint dadurch dunkel. Hellere Ringgebiete enthalten kleinere Teilchen, die das Sonnenlicht zusätzlich in Richtung Cassini streuten.

Auf diesem Bild ist Rhea’s Nordpol oben und etwa 25 Grad nach links gedreht. Zu sehen ist hauptsächlich die vom Saturn abgewandte Seite des Mondes. Die rechte Seite Rhea’s ist überbelichtet.

Die Aufnahme wurde am 18. Februar 2005 mit der Nahwinkelkamera Cassini’s aus einer Entfernung von etwa 540 000 Kilometern aufgenommen. Die Auflösung beträgt 3 Kilometer pro Bildpunkt.    

Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: NASA zur Startseite...



Verwandte Artikel

Copyright 2004-2005 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann