Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Astronomie
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel kommentieren
Artikel empfehlen






Spitzer: Die Sombrero Galaxie
05. Mai 2005. Die NASA begeht den „Space Day“, der in diesem Jahr am 5. Mai gefeiert wird, mit einem neuen und atemberaubenden Bild der Sombrero Galaxie. Der amerikanische „Space Day“, der jeweils am ersten Donnerstag im Mai gefeiert wird, soll die nächste Generation von Forschern inspirieren.


Vergrößerung 1 (13k)( und Vergrößerung 2 (4,1MB) (Quelle:NASA/Spitzer).

Die Galaxie hat die Katalogbezeichnung Messier 104, ist aber hauptsächlich als Sombrero Galaxie bekannt, da sie im sichtbaren Licht einem dieser breitkrempigen mexikanischen Hüte gleicht. Das neue Bild der Galaxie kombiniert neue Infrarotaufnahmen des Weltraumteleskops Spitzer mit altbekannten Aufnahmen des Hubble Space Telescope.

Spitzer’s Leistungsfähigkeit im Infrarotbereich fügt dem hellen Kern und den dicken äußeren Staubringen neue Details hinzu. Infrarotlicht macht den Staub in den Ringen sichtbar und lässt den normalerweise dunklen Staubring hell erleuchten. Der klumpige Staubring wird im Infrarotlicht außerdem lichtdurchlässig. Das erlaubt einen klaren Blick auf eine Scheibe von Sternen innerhalb des Staubrings.

Die Sombrero Spiralgalaxie ist mit einer Größe die 800 Milliarden Sonnen entspricht eines der massivsten Objekte in der südlichen Ecke des Virgo Galaxienhaufens. Sie befindet sich 28 Millionen Lichtjahre entfernt und misst im Durchmesser 50 000 Lichtjahre. Von der Erde aus gesehen ist ihre Ebene um 6 Grad geneigt, so dass wir fast auf ihre Kante sehen.

Die Hubble-Bilder wurden mit dessen Advanced Camera for Surveys im Mai und Juni 2003 aufgenommen. Die Spitzer-Bilder entstanden im Juni 2004 und im Januar 2005 als Teil des Infrared Nearby Galaxies Survey.

Das Ziel des Spitzer Survey’s ist herauszufinden, wie Sterne in verschiedenen Galaxientypen entstehen und soll außerdem ein Archiv für zukünftige Galaxienuntersuchungen bereit stellen. Die Sombrero Galaxie ist eine von 75 Galaxien die dafür untersucht werden.        

Leserkommentare zu diesem Artikel
tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: NASA/Spitzer zur Startseite...



Verwandte Artikel

Copyright 2004-2005 Raumfahrt24.de Portal für Raumfahrt, Astronomie & Weltraumtourismus Herausgeber: Ingo Froeschmann