Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Raumfahrt
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel empfehlen






Bergung von Genesis kommt voran
21. April 2005. Wissenschaftler haben bis heute vier der für die Missionsziele wesentlichen Teilchenkollektoren der Raumsonde Genesis genauer untersucht. Trotz der harten Landung der Sonde im vergangenen Jahr sind die Kollektoren in ausgezeichneter Verfassung.


(Quelle: NASA).

Auf dem Gelände des Johnson Space Center der NASA haben die Wissenschaftler die vier Sonnenwindkollektoren aus dem so genannten Konzentrator ausgebaut. Das Gerät hatte während der Mission die Aufgabe, Sauerstoffionen aus dem Sonnenwind einzufangen. Die Forscher wollen aus diesen Ionen die Zusammensetzung der Sauerstoffisotope ableiten, woraus sie wiederum Erkenntnisse über die Entstehung des Sonnensystems gewinnen wollen.

„Diese Teilchenkollektoren aus ihren Halterungen zu entfernen und eine erste visuelle Untersuchung durchzuführen ist sehr wichtig für uns,“ sagte Karen McNamara, zuständig für die Bergung der Genesis Daten. „Dieser Schritt entscheidet, ob wir uns Hoffnung auf eine Erfüllung der primären wissenschaftlichen Ziele der Mission machen können. Alles deutete zuvor darauf hin, dass die Kollektoren in gutem Zustand sind. Jetzt bekommen wir die Gelegenheit, das auch quantitativ zu beweisen. Das ist der erste Schritt zur Bestimmung der Zusammensetzung des Sonnenwinds,“ sagte McNamara.

Genesis war am 8. August 2001 von Cape Canaveral in Florida aus gestartet um Partikel des Sonnenwinds einzufangen. Die Aufnahme der Proben begann am 5. Dezember 2001 und dauerte bis zum 1. April 2001. Am 8. September 2004 versagten die Landefallschirme die die Sonde beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre abbremsen sollten, so das die Sonde hart in der Wüste von Utah aufschlug. Seitdem arbeiten die Wissenschaftler an einer Rettung der gesammelten Daten.        

tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: NASA zur Startseite...



Verwandte Artikel
Bruchlandung der Sonnenwind Sonde...(09. Sep 2004)
Genesis noch zu retten...(13. Sep 2004)

Copyright 2005 Raumfahrt24.de Herausgeber: Ingo Froeschmann