Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Planet Mars
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel empfehlen






Opportunity: Probleme mit dem Vorderrad
20. April 2005. Das Gelände in dem sich der Marsrover Opportunity seit einiger Zeit bewegt, wird welliger. Nach einer langen Fahrt vom Voyager-Krater aus Richtung Süden blockierte der Steuermotor des rechten Vorderrads in dem Moment, in dem der Rover am Ende seines Tagespensums für Sol 433 versuchte zu wenden.


Komplettes Panorama mit Voyager Krater (131k) (Quelle: Chandra).

Während das Rover-Team auf der Suche nach einer Diagnose einige Tests durchführte, konnte Opportunity zumindest seine Sensorbeobachtungen fortsetzen. Tests an Sol 435 zeigten zwar eine Bewegung im Steuermotor, konnten aber noch keine weiteren Aufschlüsse geben. Opportunity nahm am folgenden Marstag seine normalen wissenschaftlichen Aufgaben wieder auf und setzte seine Fahrt fort, wenn auch mit Einschränkungen bei der Nutzung des rechten Vorderrades.

>i>Opportunity und Spirit sind in der Lage sich auch ohne einen oder mehrere Steuermotoren fortzubewegen, aber Wenden werden dadurch weniger präzise. Das letzte Update der Rover-Software wurde im Februar hochgeladen und verbesserte die Möglichkeiten der Rover, mit genau dieser Art von Problemen fertig zu werden. Die Rover sind nun in der Lage, mehrfach zu prüfen wie genau sie den geplanten Kurs einhalten und notfalls können sie selbständig gegen lenken.        

tägliche Raumfahrt News mit zusätzlichen Linktipps und Hintergrundinformationen direkt in Ihre MailboxNewsletter jetzt bestellen
Quelle: NASA/JPL zur Startseite...



Verwandte Artikel
Langstreckenrover...(04. Mar 2005)
Rover beobachten auch Marsmonde...(22. Mar 2005)

Copyright 2005 Raumfahrt24.de Herausgeber: Ingo Froeschmann