Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Raumfahrt
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel empfehlen






Griechenland wird 16. Mitgliedsland der ESA
22. März 2005. Nach der Ratifizierung der Konvention der ESA ist Griechenland nun das 16. Mitgliedsland der Europäischen Raumfahrtbehörde geworden. Am 16. März verkündete der ESA-Ratsvorsitzende Per Tegnér die Entscheidung.


(Quelle: ESA)

Die Zusammenarbeit zwischen ESA und dem Nationalen Hellenischen Raumfahrtkommittee begann in den frühen neunziger Jahren. 1994 unterzeichnete Griechenland das erste Kooperationsabkommen, das zu regelmäßigem Informationsaustausch, Forschungsstipendien und gemeinsamen Veranstaltungen führte. Außerdem ermöglichte es beiden Seiten Zugriff auf Datenbanken und Laboratorien sowie gemeinsame Studienprogramme.

Im September 2003 reichte Griechenland seine Bewerbung für die ESA-Mitgliedschaft ein. Die folgenden Verhandlungen wurden im Sommer 2004 mit der Unterzeichnung des Vertrages abgeschlossen. Nach der französischen Ratifizierung der Verträge am 9. März ist Griechenland nun ein offizielles Mitglied der ESA.  

Quelle: ESA zur Startseite...
tägliche Raumfahrt NewsNewsletter bestellen



Verwandte Artikel

Copyright 2005 Raumfahrt24.de Herausgeber: Ingo Froeschmann