Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Raumfahrt
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel empfehlen






Ein Königreich für die Raumfahrt
15. März 2005. In Schanghai, der Stadt die im Jahr 2010 der Gastgeber der nächsten Weltausstellung sein wird, entsteht ein 80 Hektar großes „spaceflight kingdom“. Der Industriepark wird wissenschaftliche Forschung und Produktion sowie Logistik und Entertainment verbinden.


Die bemannte Shenzhou V beim Start. (Quelle: Xinhua)

Die erste Bauphase soll im Jahr 2007 beendet sein, die zweite rechtzeitig zur Weltausstellung im Jahr 2010. Das Shanghai Science and Technology Museum der Raumfahrtindustrie, das die dreifache Fläche des jetzigen Shanghai Space Museums einnehmen wird, wird bereits 2007 eröffnet.

Ausgestellt werden Teile von Raketen, Satelliten und Luftschiffen, unter anderem auch große Trägerraketen, die von Shanghai Spaceflight gebaut wurden, damit „Besucher die Faszination der Raumfahrt hautnah erleben können,“ so ein offizieller Kommentar.

Im laufenden Jahr wird das Shanghai Space Bureau zwei Raketen, einen Satelliten und ein Luftschiff starten.

Besonderes Augenmerk liegt auf dem Start der bemannten Shenzhou 6. Das Antriebsmodul, die Energieversorgung und das Kommunikationsystem wurden in Schanghai entwickelt und bereits nach Peking zur Überprüfung und zum Einbau versendet. Außerdem wird eine Rakete vom Typ Langer Marsch (Changzheng) einen zweiten Satellitentransport in diesem Jahr durchführen.

Quelle: Spacedaily.com zur Startseite...
tägliche Raumfahrt NewsNewsletter bestellen



Verwandte Artikel
China plant zweiten bemannten Raumflug...(07. Mär 2005)

Copyright 2005 Raumfahrt24.de Herausgeber: Ingo Froeschmann