Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Raumstation ISS
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel empfehlen






Russischer Cargofrachter auf dem Weg zur ISS
28. Februar 2005. Ein russisches Cargoschiff startete am Montag zur Internationalen Raumstation. An Bord sind Lebensmittel, Geräte, andere Gebrauchsgegenstände und ...Schnecken.


Ein Progress Versorgungsschiff kurz vor dem Andocken an die ISS. Aufnahme vom 4. Februar 2003. Vergrößerung (400k) (Quelle: NASA))

„Die unbemannte Progress M52 startete planmäßig von dem an Russland verpachteten Weltraumbahnhof in Baikonur in der kasachischen Steppe,“ berichtet Valery Lyndin, Sprecher der Bodenkontrolle in Star City in der Nähe von Moskau. „Neun Minuten nach dem Start erreichte die Rakete ihren geplanten Orbit in 200 Kilometern Höhe. Der Start verlief absolut problemlos.“

Das Transportschiff das am Mittwoch die Raumstation erreichen soll hat 2,75 Tonnen Lebensmittel, Wasser, Treibstoff und Forschungsmaterial für die beiden Astronauten geladen Salizhan Sharipov und Leroy Chiao leben seit Oktober an Bord der ISS.

Eine Lieferung von 50 Schnecken ist für biologische Experimente vorgesehen.

Die russischen Progress-Cargotransporter und die Sojus-Besatzungsschiffe sind seit dem Columbia-Unglück die einzige Verbindung für die Station. Die NASA wird die Shuttle-Flüge wahrscheinlich im Mai wieder aufnehmen.  

Quelle: Space.com zur Startseite...
tägliche Raumfahrt NewsNewsletter bestellen



Verwandte Artikel
Progress 16 angekommen...(27. Dez 2004)
Expedition 11 benannt...(25. Nov 2004)

Copyright 2005 Raumfahrt24.de Herausgeber: Ingo Froeschmann