Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Cassini-Huygens
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel empfehlen






Vierter Titan-Vorbeiflug
16. Februar 2005. Die NASA Sonde Cassini flog am Dienstag zum vierten Mal an Saturns größtem Mond, Titan, vorbei. Am mondnächsten Punkt betrug der Abstand noch 1580 Kilometer. Die Sonde machte Aufnahmen die den Wissenschaftlern helfen sollen, Atmosphäre, Wolken und Oberfläche des Mondes besser zu verstehen.


(Quelle: NASA)

Die NASA hofft außerdem, dass auf den Bildern die Stelle zu sehen sein wird, an der die ESA Sonde Huygens im Januar gelandet ist.

Das Bild wurde von Cassini’s Nahwinkelkamera mit Hilfe eines polarisierten Filters im Infrarotbereich mit Wellenlängen um 938 Nanometer genommen.

Quelle: NASA zur Startseite...
tägliche Raumfahrt NewsNewsletter bestellen



Verwandte Artikel
Cassini Status Report...(15. Dez 2004)
Titan: Wo ist die Flüssigkeit?...(29. Okt 2004)

Copyright 2005 Raumfahrt24.de Herausgeber: Ingo Froeschmann