Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Raumfahrt
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel empfehlen






Beagle Report jetzt doch veröffentlicht
04. Februar 2005. Das Britische National Space Centre (BNSC) hat den vollständigen Bericht der Untersuchungskommission von ESA und Großbritannien, die die Umstände der missglückten Landung von Beagle 2 untersuchen sollte, veröffentlicht.


Ein Modell des Landemoduls Beagle 2. Vergrößerung (Quelle: Beagle 2)

Der Bericht war von ESA und BNSC immer als interne Angelegenheit betrachtet worden mit der Absicht, für die Zukunft zu lernen. Es herrschte gab außerdem Besorgnis über die Vertraulichkeit vom Wirtschaftsinformationen. Die beteiligten Organisationen wurden gebeten, die von den Beteiligten bereit gestellten Informationen nur für die interne Untersuchung zu verwenden. Aus diesem Grund wurde der Bericht nicht veröffentlicht. ESA und auch Großbritannien hielten es jedoch für richtig, die Empfehlungen der Untersuchungskommission zu veröffentlichen, da sie die wichtigsten Punkte ansprechen.

Das Science and Technology Select Committee erhielt auf vertraulicher Basis ebenfalls eine Kopie des vollständigen Berichts. Das Kommitee war der Meinung, dass der Bericht veröffentlicht werden sollte und konnte in weiteren Gesprächen die ESA davon überzeugen.

Sämtliche Organisationen die von der Untersuchung betroffen sind, sind benachrichtigt worden und wissen, dass der Bericht veröffentlicht wurde. Der Inhalt des Berichts wurde jedoch nicht weiter abgestimmt.

Eine komplette Kopie des Berichts finden Sie hier als pdf-Dokument (Englisch).

Die Empfehlungen des Berichts wurden bereits am 24. Mai 2004 veröffentlicht.

Quelle: British National Space Centre zur Startseite...
tägliche Raumfahrt NewsNewsletter bestellen



Verwandte Artikel
Beagle 2 hatte einfach nicht genug Geld um erfolgreich zu sein...(03. Nov 2004)

Copyright 2005 Raumfahrt24.de Herausgeber: Ingo Froeschmann