Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt

Raumfahrt
Übersicht
Service
Newsletter bestellen
Artikel empfehlen






Privater Raketenstart auf März verschoben
07. Januar 2005, Ingo Froeschmann. Der erste Start der privaten Rakete Falcon 1 wird nun frühestens im März stattfinden. Falcon 1 ist eine Entwicklung des Unternehmens Space Exploration Technologies (SpaceX) in El Segundo, Kalifornien.


Für Falcon-1 heisst es weiter warten. ( (Quelle: SpaceX)
Der Start soll von der Vandenberg Air Force Base erfolgen. Finanziert wird die der Start vom Unternehmer Elon Musk, der auch der Geschäftsführer von SpaceX ist.

„Wir versuchen so schnell wie möglich zu starten,“ berichtet Gwynne Shotwell, Vizedirektorin der Businessabteilung des Unternehmens. „Das ‚nicht früher als’-Datum ist gegenwärtig der 2. März, da aber mit zwei weiteren geplanten Starts reger Betrieb auf dem Startkomplex herrsche, ist das auf keinen Fall ein offizielles Datum.“

Shotwell berichtete, dass die größte vor dem Start zu nehmende Hürde der Motorentest sei. Ein kompletter Test, bei dem die Rakete am Boden gehalten wird, steht noch bevor, ebenso der Einbau des TacSat-1 des Naval Research Laboratory als Nutzlast.
Quelle: Space.com zur Startseite...
tägliche Raumfahrt NewsNewsletter bestellen



Verwandte Artikel
Genehmigung für Test von aufblasbaren Raumstationen...(25. Nov 04)


Copyright 2005 Raumfahrt24.de Herausgeber: Ingo Froeschmann