Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt
Cassini-Huygens
Übersicht

Raumfahrt24
Newsletter bestellen





Detailreicher Blick auf Dione
25. November 2004, Frank Erhardt. Ein wunderschöner Saturnmond Dione, mit Schatten werfenden Kratern und gehäuft auftretenden hellen Streifen, zuerst beobachtet vom Voyager Raumschiff vor 24 Jahren, posiert für Cassini’s Kamera . Die hellen Gebiete werden Mitte Dezember mit einer höheren Auflösung noch einmal aufgenommen. Dione hat einen Durchmesser von 1118 Kilometern und ist damit einer der größeren Saturnmonde.

(Quelle: NASA)
Das Bild wurde am 27. Oktober 2004 im sichtbaren Licht, mit der Nahwinkelkamera an Bord von Cassini, aus einer Entfernung von 1.2 Millionen Kilometern, aufgenommen. Der Winkel Sonne-Dione-Raumschiff betrug dabei 28 Grad. Die Auflösung liegt bei 3.5 Kilometern pro Pixel.
Übersetzung: Frank Erhardt Science@NASA Deutsche Version
Quelle: NASA/JPL News Release zur Startseite...
tägliche Raumfahrt NewsNewsletter bestellen



Copyright 2004 Raumfahrt24.de Herausgeber: Ingo Froeschmann