Startseite Service Partner Sponsoren Impressum Kontakt
Archiv
Allgemein Raumfahrt
Service
Archiv
Newsletter
Links


Archiv Allgemein Raumfahrt
Im Interview: Dr. Robert Goehlich, 30. Mai 2006.
Österreich: Auf dem Weg zur Weltraumnation, 27. Mai 2006.
Programmierer beschleunigt Suche nach Gravitationswellen, 18. Mai 2006.
Vertragsunterzeichnung für innovativen Breitbandsatelliten HYLAS, 17. Mai 2006.
Fehlerserie verursachte DART Kollision, 16. Mai 2006.
Vertragspartner für Gaia ausgewählt, 11. Mai 2006.
Venus Express mit Schwierigkeiten, 08. Mai 2006.
Astronautin Eileen Collins beendet ihre Karriere, 03. Mai 2006.
Pluto Sonde kurz vor der Aktivierung, 02. Mai 2006.
NASA und China gemeinsam ins All, 26. April 2006.
In welcher Richtung liegt Mekka?, 25. April 2006.
Neuer Rekord für Raketentest, 19. April 2006.
ESA-Sonde Venus Express nähert sich ihrem Ziel, 07. April 2006.
STEC 2006: Konferenz für Raumfahrtstudenten, 06. April 2006.
Galore: Thomas Reiter und Sigmar Wittig im Interview, 04. April 2006.
Pluto Sonde bei guter Gesundheit, 03. April 2006.
Das Flugkontrollteam macht sich bereit für Ankunft an der Venus, 27. März 2006.
Satellitensalto rückwärts, 21. März 2006.
600-Meter-Fries mit Bildern der Erde um die UNESCO, 19. März 2006.
Mission zum innersten Planeten, 15. März 2006.
Satellitenformation auf der Startrampe, 13. März 2006.
Galileo: Neue Märkte durch Kooperationen, 01. März 2006.
ISS vor dem Mond, 27. Februar 2006.
Nachbau von CryoSat, 25. Februar 2006.
Japan hoch drei, 21. Februar 2006.
ESOC und Hessen beschliessen Galileo-Gründerzentrum, 20. Februar 2006.
Landesfachtagung zum Raumfahrtstandort Hessen, 08. Februar 2006.
NASA will Shuttle im Mai starten, 06. Februar 2006.
Neuer Ionenantrieb vorgestellt, 18. Januar 2006.
GIOVE-A sendet erste Galileo-Signale, 15. Januar 2006.
Internetnutzer auf der Suche nach Stardust@home, 11. Januar 2006.
Ein ereignisreiches Jahr im All, 04. Januar 2006.
JAXA auf der Suche nach privaten Förderern, 03. Januar 2006.
UWE-1: Würzburger Zauberwürfel im All, 13. Dezember 2005
China plant bemannte Mondlandung bis 2020, 28. November 2005.
New Horizons: Reise an den Rand des Sonnensystems, 25. November 2005.
Gute Aussichten für den Start des neuesten europäischen MSG-Wettersatelliten, 23. November 2005.
Engere Beziehungen zwischen ESA und China, 22. November 2005.
Schwerlastariane startet später, 15. November 2005.
Space meets Medicine, 15. November 2005.
Venus Express tritt ihre Reise an, 09. November 2005.
Das Matroschka-Experiment geht weiter, 01. November 2005.
SSETI Express im Sicherheitsmodus, 28. Oktober 2005.
Erfolgreicher Start des ersten über Internet konstruierten Studentensatelliten, 27. Oktober 2005.
Venus Express mit positiven Nachrichten, 25. Oktober 2005.
Weltraumaufzug im ersten Stock stecken geblieben, 24. Oktober 2005.
China braucht eine stärkere Rakete, 18. Oktober 2005.
Chinesen sicher gelandet, 17. Oktober 2005.
Hinter den Kulissen von SSETI-Express, 17. Oktober 2005.
Ein guter chinesischer Tag im Weltraum, 13. Oktober 2005.
Zeitschiene der chinesischen Raumfahrtgeschichte, 12. Oktober 2005.
Shenzhou VI gestartet, 12. Oktober 2005.
Chinesische Shenzhou kurz vor dem Start, 11. Oktober 2005.
CryoSat-Mission nach Fehlstart verloren, 10. Oktober 2005.
Letzte Vorbereitungen für den Start von CryoSat, 07. Oktober 2005.
WISE Bettruhe-Studie: Zweite Phase läuft, 05. Oktober 2005.
Venus Express ist startklar, 29. September 2005.
CryoSat: Auf eisiger Mission, 27. September 2005.
China gibt Datum für Shenzhou VI bekannt, 27. September 2005.
Moskau übernimmt Leitung der ISS, 26. September 2005.
Gemälde am Himmel, 23. September 2005.
US Senat macht den Weg für russische Raumschiffe frei, 22. September 2005.
Johnson Space Center wegen Hurrikan geschlossen, 22. September 2005.
Venus Express bekommt Flügel, 20. September 2005.
Chinas erster Astronaut nicht beim zweiten Start dabei, 19. September 2005.
An alle Funkamateure, 16. September 2005.
Einweihung der ESA-Antenne für interplanetare Missionen in Spanien, 15. September 2005.
Sojus Einsätze könnten sich bis 2009 verdoppeln, 13. September 2005.
Ein Fortschritt für den Weltraumfahrstuhl, 13. September 2005.
Katrina gefaehrdet Shuttle Zeitplan , 05. September 2005.
Uni-Satellit UWE-1: Start verschoben , 30. August 2005.
Nächster Shuttle Start erst 2006, 19. August 2005.
Längster Aufenthalt im All, 16. August 2005.
Indiens Mondpremiere: Chandrayaan 1, 12. August 2005.
Lunare Partnerschaft ESA - Indien, 12. August 2005.
Ariane startet mit Rekordnutzlast, 11. August 2005.
Berliner Wissenschaftler bereiten Versuchsreihe für eine Shuttle-Mission vor, 10. August 2005.
Discovery gelandet, 09. August 2005.
Startfenster für Atlantis schrumpft, 08. August 2005.
Discovery bleibt weitere 24 Stunden im All, 08. August 2005.
Venus Express hat Testphase überstanden, 03. August 2005.
Galileo Satellit auf dem Prüfstand, 02. August 2005.
NASA: Discovery absolvierte “sauberen” Start, 27. Juli 2005.
Discovery: Heute zweiter Startversuch, 26. Juli 2005.
Discovery Countdown schreitet fort, 25. Juli 2005.
Abschlussbericht zu Cosmos 1, 22. Juli 2005.
Biologische Asymmetrie aus dem Weltraum, 21. Juli 2005.
Discovery Countdown beginnt am 23. Juli, 21. Juli 2005.
Shuttle Start frühestens in einer Woche, 19. Juli 2005.
Noch kein Termin für Discovery Start, 15. Juli 2005.
Neuer Starttermin für Discovery, 14. Juli 2005.
Discovery Start gestrichen, 13. Juli 2005.
Zwei Tage bis zum Shuttle Start, 11. Juli 2005.
NASA gibt grünes Licht für Shuttle Start, 01. Juli 2005.
Russland und China vertiefen Zusammenarbeit, 30. Juni 2005.
UWE-1 soll das Internet weltraumtauglich machen, 29. Juni 2005.
Cosmos 1: mögliche Absturzursache entdeckt, 27. Juni 2005.
Sorge um den Verbleib von Cosmos 1, 22. Juni 2005.
Cosmos 1 startet heute, 21. Juni 2005.
Bild: Progress 18 auf dem Weg zur ISS, 21. Juni 2005.
Teilnehmerinnen für zweite Bedrest-Studie gesucht, 17. Juni 2005.
Die Pluto Mission New Horizons, 14. Juni 2005.
Bereit für eine Mahlzeit auf dem Mars?, 13. Juni 2005.
Zum Titan, zur Venus, und zurück zum Mars, 09. Juni 2005.
SMART-1 entdeckt Kalzium auf dem Mond, 09. Juni 2005.
USA und Frankreich einigen sich auf Notlandeplatz für Raumfähren, 08. Juni 2005.
NASA Mission zum Jupiter, 02. Juni 2005.
Amtsantritt des neuen ESA-Direktors für Außenbeziehungen, 01. Juni 2005.
Erfolgreicher Start für europäische Versuchseinrichtungen an Bord einer Foton-Kapsel, 31. Mai 2005.
Russland und Kasachstan bauen neuen Startkomplex, 30. Mai 2005.
Cosmos 1 auf dem Weg zur Startrampe, 24. Mai 2005.
NASA will aus Mondboden Luft machen, 20. Mai 2005.
Einzigartige Raumfahrttage im Vogtland, 19. Mai 2005.
TU Wien, ein Satellit, 250 StudentInnen, 12 Länder, 10. Mai 2005.
Indien startet Beobachtungssatelliten, 06. Mai 2005.
Künstliche Gravitation für Astronauten, 06. Mai 2005.
Entwürfe für das Crew Exploration Vehicle, 04. Mai 2005.
Chinesen trainieren für den Raumflug, 03. Mai 2005.
Skylark Antrieb zum letzten Mal in Aktion, 03. Mai 2005.
DART kollidiert mit Zielsatelliten, 23. April 2005.
Bergung von Genesis kommt voran, 21. April 2005.
NASA verschiebt Shuttle-Start, 21. April 2005.
Nachlese zur DART-Mission, 20. April 2005.
Discovery: Nichts dem Zufall überlassen, 19. April 2005.
Shenzhou-Reflexionen, 19. April 2005.
Weltraumschrott trifft Weltraumschrott, 18. April 2005.
DART nur teilweise erfolgreich, 18. April 2005.
Sojus TMA-6 mit ESA-Astronaut Vittori auf der ISS angekommen, 17. April 2005.
DART beim 3. Versuch erfolgreich gestartet, 15. April 2005.
ESA-Astronaut Vittori zum zweiten Mal auf dem Weg zur ISS, 15. April 2005.
Start der Mission Eneide, 14. April 2005.
Chinesischer Kommunikationssatellit gestartet, 13. April 2005.
Erneuter Versuch für DART, 04. April 2005.
Erforschung des Weltraums: “What could be cooler?”, 31. März 2005.
Russischer Satellit für eine Milliarde Menschen, 30. März 2005.
Raumfähre Discovery macht Fortschritte, 29. März 2005.
Countdown für die Wiederaufnahme der US-Raumtransporterflüge läuft, 26. März 2005.
Griechenland wird 16. Mitgliedsland der ESA, 22. März 2005.
Weltraummüll: Wie hoch ist das Risiko einzuschätzen?, 22. März 2005.
ESA und Indien arbeiten zusammen, 21. März 2005.
Beginn der 60tägigen WISE-Bettruhestudie für Frauen in Toulouse, 21. März 2005.
Vega im Zeitplan, 18. März 2005.
Treibstofftank der Raumfähre Atlantis erreicht Cape Canaveral, 16. März 2005.
Roboter finden Leben, 15. März 2005.
Ein Königreich für die Raumfahrt, 15. März 2005.
China beobachtet Weltraummüll, 15. März 2005.
Breitbandinternet aus dem Weltraum, 14. März 2005.
Neuer NASA Administrator vorgeschlagen, 14. März 2005.
Kein Geld für interstellare Pioniere, 10. März 2005.
China plant zweiten bemannten Raumflug, 07. März 2005.
Russischer Cargofrachter auf dem Weg zur ISS, 01. März 2005.
ESA verlängert SMART-1 Mission, 16. Februar 2005.
Reparatur des Hitzeschildes im All, 14. Februar 2005.
Verbesserte Ariane-5 demonstriert Startkapazität für Schwerstnutzlasten, 13. Februar 2005.
Japan bereitet wichtigen Raketenstart vor, 11. Februar 2005.
Gregory vorübergehender Administrator der NASA, 10. Februar 2005.
Start der Ariane um 24 Stunden verschoben, 10. Februar 2005.
NASA Budget 2006 vorgestellt, 07. Februar 2005.
Letzte Startvorbereitungen für Ariane-5-ECA, 04. Februar 2005.
US Kongress streitet um Hubble’s Zukunft, 03. Februar 2005.
Gammastrahlensonde Swift ist jetzt einsatzbereit, 02. Februar 2005.
Earth and Space Week 2005, 01. Februar 2005.
NASA liefert erste Genesis Proben, 28. Januar 2005.
Münster macht bei Merkur-Mission mit, 28. Januar 2005.
Treffen der Leiter der Raumfahrtagenturen am 26. Januar in Montreal, 27. Januar 2005.
SMART-1 arbeitet einwandfrei, 26. Januar 2005.
Weltraumspaziergang erfolgreich abgeschlossen, 26. Januar 2005.
Die Diskussion um Hubble, 25. Januar 2005.
Weißes Haus streicht Mittel für Hubble-Reparatur, 24. Januar 2005.
Russland und Europa kommen sich näher, 20. Januar 2005.
Aufnahme von Deep Impact, 19. Januar 2005.
Privater Raketenstart auf März verschoben, 07. Januar 2005.
NASA lässt Hubble Service Mission planen, 07. Januar 2005.
Palmeninsel Jumeirah aus dem All, 03. Januar 2005.
Cebreros: Das spanische Zwillings-Ohr, 03. Januar 2005.
Russische SS-18 getestet, 24. Dezember 2004.
Neue Delta 4 Rakete erfolgreich gestartet, 22. Dezember 2004.
Vertrag über orbitale Validierung bringt Galileo weiter voran, 21. Dezember 2004.
Das ESA-Programm Aurora, 21. Dezember 2004.
Ariane 5 bringt sieben Satelliten ins All, 20. Dezember 2004.
Missglückter Raketentest, 16. Dezember 2004.
Prometheus nicht die erste Nuklearmission?, 13. Dezember 2004.
Strömungsverhalten in der Schwerelosigkeit, 13. Dezember 2004.
Mission zum Planeten Neptun in Planung, 11. Dezember 2004.
Kongress reagiert verhalten auf empfohlene Reparatur von Hubble, 10. Dezember 2004.
Schneller Gletscher auf Grönland, 04. Dezember 2004.
Bremer Fallturm in Betrieb genommen , 02. Dezember 2004.
Tschechische Republik wird zweites europäisches ESA Kooperationsland , 01. Dezember 2004.
Amerikanischer Satellit fällt aus , 29. November 2004.
Der erste Weltraumrat ebnet den Weg für eine europäisches Weltraumprogramm, 28. November 2004.
America’s Space Prize doch international?, 25. November 2004.
Genehmigung für Test von aufblasbaren Raumstationen, 25. November 2004.
Vorbereitungen für Kometensonde Deep Impact, 23. November 2004.
Swift gestartet, 22. November 2004.
NASA verschiebt den Start von Swift, 19. November 2004.
Weltraumaufzug vom Mond leichter, 19. November 2004.
Erster europäischer "Weltraumrat", 18. November 2004.
Weltraumaufzug klettert in Massachusetts, 17. November 2004.
X-43A der NASA bricht Geschwindigkeitsrekord, 17. November 2004.
Europa erreicht den Mond,16. November 2004.
X-43A Überschallflug auf heute verschoben, 16. November 2004.
Das erste Raumschiff mit Sonnensegel-Antrieb, 11. November 2004.
Der Mannschaftstransporter für den Mond, 10. November 2004.
Erfolgreicher Test der neuen Sojus, 9. November 2004.
Grundsteinlegung für Vega, 5. November 2004.
Schwerelosigkeit in Häppchen , 3. November 2004.
China plant den nächsten Raumflug, 2. November 2004.
Sonnige Aussichten für europäische Wetterdienste, 2. November 2004.
"Steppenläufer" im Blutkreislauf, 29. Oktober 2004.
Heutiger Start erneut verschoben, 28. Oktober 2004.
Start von DART verschoben, 26. Oktober 2004.
Drei Jahre im All: Proba, der "intelligente", autonome Satellit, 25. Oktober 2004.
DART ist bereit für ersten Test, 22. Oktober 2004.
ESA sucht europäische Kandidatinnen für Bettruhestudie in Toulouse, 21. Oktober 2004.
Mission New Horizons wartet auf Ralph, 19. Oktober 2004.
Letzter Schub des Ionentriebwerks bringt SMART-1 auf endgültigen Kurs zum Mond, 19. Oktober 2004.
Fortschritte bei Genesis Fehlersuche, 15. Oktober 2004.
Zum Mars und zurück in 90 Tagen auf einem "Mag-Beam", 15. Oktober 2004.
SCIAMACHY-Instrument an Bord von Envisat liefert weltweiten Luftverschmutzungs-Atlas, 13. Oktober 2004.
Traumhafte Begegnungen: SPACE DREAM SAGA II, 12. Oktober 2004.
Raumfahrtpionier Max Faget gestorben, 11. Oktober 2004.
Ariane wird 50 Nanosatelliten ins All bringen, 8. Oktober 2004.
SpaceDev bekommt Air Force Vertrag über 1,5 Millionen Dollar, 8. Oktober 2004.
Sea Launch Untersuchung abgeschlossen, 8. Oktober 2004.
Menschliches Versagen bei Satellitenbau, 7. Oktober 2004.
Hessens Tor zum Weltraum präsentiert sich zum "Jahr der Technik", 5. Oktober 2004.
Venus Express - Italienischer Tag am 4. Oktober, 2. Oktober 2004.
Ein Test vor einem Test für X-43A, 30.September 2004.
SMART-1 seit einem Jahr im All, 28.September 2004.
Unbegrenzte Möglichkeiten und Globale Realitäten, 25.September 2004.
ESA testet die ersten Galileo Satelliten, 24.September 2004.
Jupiter Mission nimmt konkrete Züge an, 22.September 2004.
Erfolgreicher Test für Huygens, 20.September 2004.
Wässrige Ladung für Ariane 5, 20.September 2004.
Sonderbericht: Genesis, 20.September 2004.
Nach 28 Jahren Tag der offenen Tür bei ESA, 19.September 2004.
Genesis Wiederherstellung läuft gut, 18.September 2004.
Lange Nacht der Sterne, 17.September 2004.
Pioneer Anomalie im Test, 16.September 2004.
Hurrikan Ivan in 3D aus dem All, 14.September 2004.
Genesis noch zu retten, 13.September 2004.
Bruchlandung der Sonnenwind Sonde, 09.September 2004.
Genesis Mission kehrt zurück, 08.September 2004.
Fahrstuhl in den Weltraum Wettbewerb, 07.September 2004.
Lange Nacht der Sterne und Tag der Raumfahrt, 02.September 2004.
Japaner schicken Sonnensegel in den Weltraum, 12.August 2004.
Erste Debatten zum NASA Budget 2005, 23.Juli 2004.


Copyright 2004 Raumfahrt24.de Herausgeber: Ingo Froeschmann